Ceha Ceha

Raum für Schönheit


Begonnen hat die Reise von Ceha Ceha im Sommer 2005 durch eine schicksalshafte Fügung. Das Leben hat mir damals den Boden weg gezogen und gleichzeitig Ceha Ceha geschenkt.

Eine massive Angst- und Panikstörung hatte meine innerliche und äusserliche Bewegungsfreiheit komplett lahmgelegt. Eine daraus folgende Depression hatte mich fest im Griff.

Da ich in der akutesten Phase die Wohnung nicht mehr verlassen konnte, begann ich zu Hause mit Basteln. Aller Anfang war ein einfacher Schlüsselanhänger, bald folgten erste Aufträge von Freunden und Bekannten für ebensolche oder für Armbänder und Halsketten. Ein Schmucklabel war geboren.

Parallel zur Geburt dieses neuen Schaffens wollte ich unbedingt gesund werden. Und so begann eine Forschungsreise über mich, das Leben, das Mensch-Sein. Unzählige Therapien und Therapie-Methoden habe ich kennen gelernt, ausprobiert und angewendet, bis ich der Angst langsam nach und nach entwachsen bin. Dabei wurde irgendwann immer klarer, dass unter der ganzen Versehrung ein total unerschütterliches Talent liegt: Mein Gefühl für Schönheit.

Es scheint wie ein Paradox, dass die gleiche Frau, deren engste Begleiter über viele, viele Jahre Angst, Panik und innere Zerrissenheit waren, eine Expertin für Schönheit und Harmonie sein soll. Aber genau so ist es. Das ist die Magie und das Paradox des menschlichen Daseins. Wunde und Talent sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Oder wie es meine Lehrer immer wieder betonen: Hinter unseren grössten Wunden liegen unsere grössten Talente.

 Und so bin ich über die letzten 14 Jahre beides geworden: Expertin für Schönheit & Harmonie und Expertin für Angst und Panik.

Für beides stelle ich mich von Herzen gerne zur Verfügung und beides hat inzwischen den Weg in mein Schaffen, in Ceha Ceha, gefunden.

Die Schmuck-Kreationen werden in Bern (CH) kreiert und hergestellt. Es werden ausschliesslich echte Materialien verarbeitet.
Ceha Ceha ist im Zentralamt der Schweizer Edelmetallkontrolle eingetragen.